Hausarztzentrum

2. Juli 2022

Update COVID Impfungen

Letztes Update 02.07.2022 17:00h   Um vor der derzeit vorherrschenden Omikron Variante (BA.4, BA.5) möglichst gut geschützt zu sein, sind hohe Antikörpertiter erforderlich. Daher benötigen alle über 70 eine zweite Boosterimpfung drei Monate nach der ersten Auffrischung. Alle zwischen 18 und 70 Jahren sollen nach sechs Monaten die vierte Impfung (2. Booster) erhalten.
Die aktuelle Liefersituation lässt es inzwischen zu, das Sie bei uns zwischen den mRNA Impfstoffen von Moderna (Spikevax(R)) oder BioNTech (Comirnaty(R)) nach individueller Vorliebe wählen können. Medizinisch sind beide praktisch gleichwertig. Moderna (Spikevax(R)) Impfungen können Sie ohne Termin jederzeit bei uns bekommen. Für BioNTech (Comirnaty(R)) ist eine vorherige telefonische Terminvereinbarung erforderlich.

Auch für diese 4. COVID-Impfung (2. Boosterimpfung) können Sie bei der Terminvereinbarung Ihren Wunschimpfstoff angeben.

Darum nutzen Sie jetzt die Gelegenheit zur Terminvereinbarung für Ihre COVID-Impfung im Hausarztzentrum Kemnade!

Impftermin buchen

Alle Informationen rund um die Auffrischungsimpfung haben wir hier zur ersten Boosterimpfung (3. Impfung) und hier zur zweiten Boosterimpfung (4. Impfung) aktualisiert zusammengetragen.

Auf unserem Online-Portal zur Terminvereinbarung für die Boosterimpfung werden wöchentlich kurzfristig Impftermine zur Buchung freigeschaltet.

Wir bitten auch weiterhin DRINGEND  darum, an uns keine Anfragen zu Impfterminen per e-Mail zu senden. Impftermine werden von uns vorrangig im Buchungsportal vergeben.

Zurück