Hausarztzentrum

30. August 2021

Corona-Update 3. Impfung (Booster)

Ab Mitte September 2021 sollen zunächst sog. vulnerable Gruppen eine Auffrischungssimpfung mit einem mRNA-Impfstoff erhalten.
Das sind:
* Höchstbetagte Senioren über 80 Jahre
* Bewohner von Pflegeeinrichtungen
* Pflegebedürftige in der eigenen Häuslichkeit
* Personen mit Immunschwäche oder Immunsupression
* Personen über 60 Jahre (in Einzelfällen)


Außerdem sollen alle Personen, die eine vollständige Serie mit Vektorimpfstoffen erhalten haben, eine mRNA-Auffrischungsimpfung erhalten.

Alle COVID-Auffrischungsimpfungen sollen frühestens sechs Monate nach der erstmaligen Herstellung des vollständigen Impfschutzes erfolgen (6-12 Monate).

Kinder:  In unserer Praxis können sich Alle, auch Kinder ab 12 Jahren, mit einem mRNA-Impfstoff impfen lassen (gemäß STIKO).

Schwangere: Die COVID-Impfung mit mRNA-Impfstoff wird gemäß aktueller STIKO Empfehlung allen Schwangeren ab dem zweiten Drittel der Schwangerschaft ausdrücklich empfohlen, da ein besonders hohes Risiko für einen schweren COVID-Verlauf in der Schwangerschaft besteht. Ein Impfung in der Stillzeit ist immer möglich.

Auch Impfanfragen von Interessenten, die bisher nicht bei uns Patienten sind, können wir entgegennehmen.

 

Bei der Impfterminvereinbarung bitte Folgendes beachten:

-> Impftermine werden bei uns ausschließlich telefonisch vergeben,
Anfragen per Mail werden auch weiterhin nicht bearbeitet. Wir können die extremen Mengen an Mailanfragen nicht bewältigen, da wir neben der Impfterminvereinbarung und Impfung vor allem unsere kranken und betagten Patientinnen und Patienten versorgen müssen. Patientenversorgung hat bei uns Vorrang vor Impfung.

Wichtige Unterlagen zum Download für Ihre Corona-Impfung können Sie hier vorab herunterladen und bringen diese bitte ausgefüllt zur Impfung mit.

https://hausarztzentrum-kemnade.de/allgemein/corona-impfung-w…gen-zum-download/

Wir bitten auch weiterhin darum, an uns keine Anfragen zu Impfterminen per e-Mail zu senden. Impftermine werden von uns ausschließlich telefonisch vergeben.

⇐ zurück