Aktuelles

Hausarztzentrum

15. Mai 2022

Chorkonzert

Plakat (Downloadlink)

Veranstaltungshinweis

Der Profane Chor“ feiert sein 25-jähriges Bestehen mit einem besonderen Konzertwochenende.

Unter Leitung von Elisabeth Esch lädt der Profane Chor zu seinem Jubiläumskonzert ein: „Carmina Burana – iterum narrata“ (= „erneut erzählt“). Erzählen wird der Kabarettist Jochen Malmsheimer. Singen werden der Profane Chor, die Kinderchöre der Hildegardis-Schule Bochum sowie Ulrike Maria Maier (Sopran), Anton Kuzenok (Tenor) und Ilya Lapich (Bariton). Weiterhin musizieren Jay Jung-Hoon Wang und Rainer Maria Klaas (Klavier), Arend Weitzel, Nicholas Bardach, Raul Gonzales, Tim Grytz und Samuel Hock (Schlagwerk).

Samstag, 28.05.2022 um 19.00h 
Sonntag, 29.05.2023 um 19.00h

jeweils im Großen Saal des Anneliese Brost Musikforum Ruhr, Marienplatz 1, 44787 Bochum.

Vorverkauf der Karten bei Bochum Marketing, dem Musikforum und allen bekannten Bochumer Vorverkaufsstellen und bei adticket.de 

 

Hausarztzentrum

20. Februar 2022

Update COVID Impfungen

Letztes Update 29.04.2022 10:00h   Die aktuelle Liefersituation lässt es inzwischen zu, das Sie bei uns zwischen den mRNA Impfstoffen von Moderna (Spikevax(R)) oder BioNTech (Comirnaty(R)) nach individueller Vorliebe wählen können. Medizinisch sind beide praktisch gleichwertig.
Für die Meisten liegt die erste Boosterimpfung inzwischen viele Monate zurück. Wer über 18 Jahre alt ist, sollte prüfen, ob Risiken vorliegen, die eine zweite Boosterimpfung nach 3- 6 Monaten sinnvoll werden lassen, um den Schutz vor COVID wieder auf das selbe hohe Niveau zu bringen, wie nach der ersten Boosterimpfung. Derzeit wird in Fachkreisen intensiv diskutiert, ob die Altersgrenze für die generelle Empfehlung einer zweiten Boosterimpfung auf 60 Jahre oder darunter gesenkt werden soll., Eine Entscheidung dazu steht aus.

Auch für diese 4. COVID-Impfung (2. Boosterimpfung) können Sie bei der Terminvereinbarung Ihren Wunschimpfstoff angeben.

Darum nutzen Sie jetzt die Gelegenheit zur Terminvereinbarung für Ihre COVID-Impfung im Hausarztzentrum Kemnade!

Impftermin buchen

Weiter Lesen

Dr.Kranzhoff

20. Februar 2022

Digitaler Impfpass (APP)

Viele PatientInnen haben von uns bereits Ihren individuellen Impfstatus als Ausdruck beim Checkup erhalten. Jetzt können Sie die Dokumentation aller Ihrer Impfungen und die Ihrer Familienmitglieder auch als kostenlose APP für iOS und Android auf Ihrem Smartphone stets bei sich tragen.

Damit sind natürlich nicht nur die COVID19 Impfungen gemeint, sondern alle bisher bei Ihnen jemals durchgeführten und alle gemäß STIKO für Sie empfohlenen Impfungen gemäß Ihres individuellen Risikoprofiles werden von uns dort aufgeführt.

Anders als im gelben Papierimpfausweis sehen Sie dort, ob es empfohlene Impfungen gibt, die Sie bisher noch nie erhalten haben und wann durchgeführte Impfungen wieder aufgefrischt werden sollten.
Weiter Lesen

Hausarztzentrum

15. Februar 2022

Corona 4. Impfung (2. Booster)

Letztes Update 29.04.2022
Seit 15.02.2022 wird vom RKI eine zweite Boosterimpfung (meist 4. Impfung) mit mRNA Impfstoffen empfohlen.

Folgende Personengruppen sollten 3 Monate nach der ersten Boosterimpfung eine zweite Auffrischung mit einem mRNA-Impfstoffen erhalten

  • alle Menschen ab 70 Jahren
  • BewohnerInnen in Einrichtungen der Pflege (Seniorenheimen)
  • Menschen mit Immunschwäche bereits ab Alter von 5 Jahren
  • Menschen mit Risiken für einen schweren Verlauf der COVID Erkrankung
  • Tätige in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen, insbesondere mit direktem Kontakt zu PatientInnen und BewohnerInnen. (6 Monate nach 1. Boosterimpfung)

Durch die zweite Boosterimpfung wird der Schutz vor COVID wieder auf das selbe hohe Niveau, wie nach der ersten Boosterimpfung gebracht. Wer über 70 ist, sollte in jedem Fall nach 3 Monaten erneut eine Boosterimpfung erhalten. Wer gesundheitliche Risiken hat oder in Medizinberufen arbeitet soll gemäß STIKO nach 6 Monaten eine zweite Boosterimpfung bekommen.
Derzeit wird in Fachkreisen intensiv diskutiert, ob die Altersgrenze für die generelle Empfehlung einer zweiten Boosterimpfung auf 60 Jahre oder darunter gesenkt werden soll., Eine Entscheidung dazu steht aus.

Auch für diese 4. COVID-Impfung (2. Boosterimpfung) können Sie bei der Terminvereinbarung Ihren Wunschimpfstoff angeben.

Impftermin buchen

Darum nutzen Sie jetzt die Gelegenheit und vereinbaren einen Termin zu Ihrer Boosterimpfung im Hausarztzentrum Kemnade!

Weiter Lesen

Dr.Kranzhoff

12. Januar 2022

Booster jetzt auch ab 12 Jahren möglich

Letztes Update 12.02.2022 18:00h   Landesgesundheitsminister Laumann hat am letzten Tag des Jahres 2021 in seinem jüngsten Erlass klargestellt, dass jede/jeder eine Boosterimpfung gegen COVID ab dem 12. Lebensjahr mit einem mRNA Impfstoff von BioNTech erhalten kann, wenn er/sie das möchte. Also ist eine Boosterimpfung nicht nur für über 18-jährige möglich (wie es die STIKO aktuell schreibt), sondern bereits ab dem 12. Lebensjahr.

Darum nutzen Sie jetzt die Gelegenheit für eine  zeitnahe Boosterimpfung im Hausarztzentrum Kemnade!

Impftermin buchen

 


Bereits drei Tage nach nach der Boosterimpfung ist der Schutz vor einem schweren Verlauf der Omikron-COVID-Erkrankung wieder gegeben. Also wesentlich schneller als nach der Erstimpfung. 
Weiter Lesen

Hausarztzentrum

21. Dezember 2021

RKI: Jetzt Boosterimpfung nach 3 Monaten

Letztes Update 21.12.21, 21:00h   Im heute vorab veröffentlichten epidemiologischen Bulletin 2/2022 empfiehlt das RKI die Boosterimpfung für alle ab 18 Jahren bereits nach 3 Monaten und nicht wie bisher erst nach 6 Monaten.
In Anbetracht der rasanten Verbreitung der Omikronvariante ist eine rasche Boosterimpfung unabdingbar geworden, da ohne diese dritte Impfung kein ausreichender Schutz vor einer Infektion und Erkrankung durch Omikron besteht.

Darum nutzen Sie jetzt die Gelegenheit einer zeitnahen Boosterimpfung im Hausarztzentrum Kemnade!

Impftermin buchen

 


Bereits drei Tage nach nach der Boosterimpfung ist der Schutz vor einem schweren Verlauf der Omikron-COVID-Erkrankung wieder gegeben. Also wesentlich schneller als nach der Erstimpfung. 
Weiter Lesen

Hausarztzentrum

3. Dezember 2021

BioNTech oder Moderna?

Letztes Update 18.02.22, 21:00h   In den Medien erleben Sie derzeit eine teilweise kontroverse und möglicherweise verunsicherende Diskussion über die Impfstoffe von Moderna und BioNTech.
Wir als Ihre Ärzte und Ärztinnen des Hausarztzentrums Kemnade können Ihnen versichern:
Der hervorragende Impfstoff von Moderna gibt Ihnen den bestmöglichen Schutz vor einer CORONA-Infektion und einem schweren Verlauf der COVID-Erkrankung.  Verträglichkeit und Wirksamkeit sind ausgezeichnet und besser als die z.B. der Vektorimpfstoffe von Astra und Johnson.

Weiter Lesen

Hausarztzentrum

24. November 2021

COVID-Booster online buchen und Sondersprechstunden

Letztes Update 14.02.2022 Wir bieten für November und Dezember etliche Sondersprechstunden zur Impfung (jeden Mittwoch, Freitag und Samstag) an. Die Anmeldung zu Impfterminen erfolgt bei uns vorzugsweise online. An den Impf-Samstagen werden wir ausschließlich impfen und können dann keine Behandlungen durchführen und keine Rezepte bzw. Überweisungen ausstellen. Während der normalen Öffnungszeiten impfen wir zusätzlich wie bisher weiter, Mittwoch und Freitag auch länger!
Alle Informationen rund um die Auffrischungsimpfung haben wir hier aktualisiert zusammentragen.

Über unser Online-Portal zur Terminvereinbarung für die Boosterimpfung werden Impftermine bevorzugt vergeben. Auch wer bisher nicht bei uns Patient ist kann dort Termine zur COVID19-Impfung vereinbaren.

Impftermin buchen

Weiter Lesen

Hausarztzentrum

24. November 2021

Corona 3. Impfung (1. Booster)

Letztes Update 14.02.2022  Seit Mitte September 2021 werden Boosterimpfungen mit mRNA-Impfstoffen durchgeführt, vor allem, um den Schutz vor der Delta- und Omikronvariante zu verbessern.

Gemäß Bundes-  und Landesgesundheitsministerium können sich seit 1/2022 nun alle Bürgerinnen und Bürger ab 12 Jahren, deren zweite Impfung 3 Monate oder länger zurückliegt, eine Auffrischungsimpfung geben lassen. Bis dahin war die sog. Boosterimpfung erst ab 18 Jahren möglich.

 

Alle COVID-Auffrischungsimpfungen sollen frühestens 3 Monate nach Herstellung des vollständigen Impfschutzes erfolgen. Nach Johnson Imfungen muss bereits nach 4 Wochen eine zweite mRNA-Impfung zur Vervollständigung der Grundimmunisierung und dann wiederum nach drei Monaten die Boosterimpfung erfolgen.

Weiter Lesen

Dr.Kranzhoff

23. September 2021

Jetzt Grippeimpfstoffe 2021/2022 verfügbar

Impfung23.09.2021 22:00 Uhr
Ab sofort impfen wir gegen die Influenza für die kommende Saison Herbst/Winter 2021/2022. Die Impfstoffe sind seit heute verfügbar. In diesem Jahr wird für einen noch besseren Schutz gemäß STIKO ab dem 60. Lebensjahr ein höher dosierter Impfstoff verwendet. Wir verimpfen weiterhin ausschließlich tetravalente Grippeimpfstoffe, die gegen vier unterschiedliche Influenza-Typen schützen. Die Influenzaimpfung kann dabei gleichzeitig auch mit einer Coronaimpfung erfolgen (am anderen Arm).

Für Influenza-Impfungen benötigen Sie generell keinen Termin, sondern Sie können dazu jederzeit zu unseren Sprechstundenzeiten ohne Voranmeldung vorbeikommen.

Weiter Lesen