Dr.Kranzhoff

22. Juli 2021

EU-Impfzertifikat bei uns weiter verfügbar (QR-Code)- Störung in Apotheken 22.07.21

Update 02.08.21: Seit dem Wochenende ist die Störung im Portal des DAV-Servers behoben und die Apotheken werden jetzt nach und nach wieder Zertifikate ausstellen können. 

 

22.07.2021: Seit gestern können sämtliche Apotheken deutschlandweit bis auf Weiteres keine EU-Impfzertifikate mit QR-Code mehr ausstellen. Hintergrund ist ein gravierendes Sicherheitsleck im Portal des Apothekerverbandes (DAV), das kriminellen Betrügern das Fälschen von Zertifikaten ermöglichen könnte. Das DAV-Portal benötigen die Apotheken für die Zertifikatserstellung.

Da unsere Praxis nicht das Portal des Apothekerverbandes nutzt, können Sie bei uns weiterhin EU-Impfzertifikate erhalten, selbst wenn Sie andernorts geimpft wurden. Dazu bringen Sie bitte einen Impfnachweis (mit Chargennummer) und Ihre Versichertenkarte mit. Die Ausstellung ist für alle Bürger weiterhin kostenlos. Wer in unserer Praxis geimpft wird, erhält dieses Zertifikat stets nach der letzten Corona-Impfung. 

Sobald die Apotheken wieder Zertifikate ausstellen können, erfahren Sie es hier und sicher auch in den Medien.

⇐ zurück